Covid Lockerungen 1. Juli 2021

Covid Lockerungen 1. Juli 2021

Lockerung der Covid Verordnungen ab 1. Juli

2021-06-28

Hallo Motorsportfreunde,
Aufgrund der Lockerungen mit der ab 1.Juli 2021 geltenden Verordnung ergeben sich auch bei
uns wieder einige Änderungen!
Aufgrund der mit 1. Juli 2021 geltenden Verordnung gibt es noch Einschränkungen wo ich alle die
unsere Trainingsstrecke besuchen bitten möchte diese unbedingt einzuhalten!

  • Es ist bis auf weiteres kein vorab reservieren von Tickets mehr notwendig!
  • Es gilt am gesamten Areal für alle Anwesenden Personen die 3-G Regel!

COVID -19 Verhaltensregeln:
Auf dem gesamten Areal (Strecke & Parkplatz) des MSC Mattighofen ist die zum Zeitpunkt des
Trainings gültigen COVID-19 Verordnung (3-G Regel, Abstandsregel, Maskenpflicht,
Hygieneregel, …) strengstens einzuhalten!

  • Der Sicherheitsabstand von 1 Metern ist unbedingt auf dem gesamten Areal einzuhalten!
  • Solltet ihr euch Krank fühlen bzw. Symptome haben bleibt bitte zuhause!

Wir möchte euch bitten auf Gruppenbildung während der Trainingspausen zu verzichten und
auch kein geselliges Beisammensein nach dem Training zu veranstalten.
Um ein contact tracing sicherstellen zu können, ist es notwendig beim Erwerb der
Trainingskarte seine Kontaktdaten und den 3-G Status bekannt zu geben und mit einer
Unterschrift zu bestätigen, dass die geltenden Regeln / Verordnung (werden vor Ort
ausgehängt) bekannt sind und diese ausnahmslos befolgt werden.
Mit Einführung der 3-G Regelung ist ein öffnen des Verkaufsstandes wieder möglich!
Auch möchten wir euch noch darauf hinweisen, das Risikosportarten mit möglichst geringem
Risiko ausgeführt werden sollen!
Wir danke euch schon jetzt für euer Verständnis.

Schöne Grüße,
Der Vorstand des MSC Mattighofen

Vielen Dank an unsere treuen Sponsoren

 

 

Vielen Dank an unsere treuen Sponsoren

Enduro ÖM 1. Lauf 2021 Guttaring (K), ÖEC

Enduro ÖM 1. Lauf 2021 Guttaring (K), ÖEC

Österreichische Meisterschaft

4. Lauf 2020 Guttaring (K), ÖEC
2021-06-23
5

Staatsmeisterschaft startet mit Laufsieg für Walter Feichtinger

Im Zuge eines ÖEC Laufes ging es nun endlich los in die neue Endurosaison und zwar dort wo die letzte Saison beendet wurde, im kärtnerischen Guttaring. Zu den üblichen Regeln des ÖEC Enduromodus, gilt es dieses Jahr auch noch 3G Regeln einzuhalten, was aber nachdem der Rennhelm mal aufgesetzt wurde, kein Problem mehr darstellen sollte. Walter Feichtinger ließ sich offenbar gar nicht beeindrucken und konnte das Meisterschaftsjahr 2021 gleich mit einem Sieg beginnen. Der MSC Mattighofen Pilot und Staatsmeister von 2019, der auch für das KTM Walzer Team startet, setzte sich hauchdünn vor Thomas Reichold und Robert Scharl durch und sorgt so für einen Auftakt nach Maß. Teamkollege und Bruder Michael Feichtinger konnte zwar einen Fehler in der ersten Runde nicht mehr gut machen, schnelle Zeiten auf den weiteren Sonderprüfungen sorgten aber noch für den sechsten Gesamtrang. Eine weitere Top-Ten Platzierung für das MSC Mattighofen Team gelang auch noch Clemens Forthuber, der mit Rang 10 erfolgreich in die Saison gestartet ist.

Endergebnisse:

Staatsmeisterschaft
Platz 1, Walter Feichtinger
Platz 6, Michael Feichtinger
Platz 10, Clemens Forthuber

Großartiger Start zum Auftakt der Staatsmeisterschaft in Guttaring.
Ich konnte den ersten Platz in der Klasse Profi mit nur einer Sekunde Vorsprung einfahren. Ich lieferte mir einen Sekundenkrimi mit Thomas Reichhold, den ich in der aller letzten Sonderprüfung für mich entscheiden konnte.
Michael büßte nach einen Schnitzer in der ersten Sonderprüfung Zeit ein, lieferte dann aber beachtliche Zeiten. In der letzten Sonderprüfung brannte er die drittschnellste Zeit in den Boden. Zum Schluss beendete Michael den Renntag auf Rang sechs und somit wertvolle Punkte für die Meisterschaft.
LG Walter u Michael

Feichtinger Walter