Enduromasters

4. Lauf 2019 Herbstgranitbeisser
2. November 2019
9

Saisonabschluss im Kammerer Granitsteinbruch

Mit einem kleinen Team ging der MSC Mattighofen ins letzte Saisonrennen des Enduromasters nach Schrems. Stefan und Michael Schmitzberger waren heuer der stärkste Beitrag der Mattighofner in der Teamwertung und konnten den letzten Lauf in der Meisterschaft mit Rang 9 abschließen. Manuel Eder fuhr zum ersten mal mit Tim Waidmayr vom Nachbarclub RTS Schalchen im Team. Die beiden absolvierten in den 4 Stunden 16 Runden und konnten so Rang 24 belegen. Bei den Junioren war dann noch Thomas Kendlbacher am Start. Der Munderfinger kam heuer aus beruflichen Gründen eher wenig zu fahren, konnte aber mit 15 Runden den hervorragenden 5. Platz einfahren. Der große Abwesende war Michael Feichtinger. Der schnellste Einzelfahrer 2019 hatte aber genug Punktepolster aus den ersten drei Rennen und ist somit Meister in der Klasse E35.

E

Ergebnis

Die restlichen Ergebnisse gibts auf der Veranstalterhompage nachzulesen.

Am 27.10.2019 war in Schrems für mich das letzte Rennen in dieser Saison.
Ich ging mit meinem Teamkollegen Tim Waidmayr (RTS Schlachen) an den Start.
Die Strecke war sehr hart und trocken. Bei dem schönen Herbstwetter gelang mir Platz 18 im Prolog. Beim Rennen startete ich als erster aus der dritten Startreihe. Mir und meinem Teamkollegen ging es alle 4 Stunden sehr gut. Unsere Rundenzeiten konnten wir konstant halten.
Wir beendeten das Rennen mit Platz 24. Der Granitbeisser war ein sehr cooles Abschlussrennen in dieser Saison.

Eder Manuel