News

Zwei Europameister beim MSC Mattighofen


Mit großer Freude über den Erfolg von Feichtinger-Mühlbauer Michael und Geier Markus, blickt der MSC - Mattighofen auf das " GRANDE FINALE " der European Cross Country Meisterschaft (ECC), welches im wunderschönen Launsdorf (Kärnten) stattgefunden hat, zurück.

Presse Info Sixdays Trophy Team Österreich mit Walter Feichtinger


Die Top 10 im Visier
Der Jüngste ist 19, der Älteste 40. Österreichs Enduro-Team fährt mit realistischen Zielen nach Sardinien.

„Vom Speed her liegen wir im Vergleich sicher rund um Platz 10.“ Das sagt Ekkehard Schipper, der Team-Manager des Österreichischen Enduro-Nationalteams während der ,FIM Six Days of Enduro‘. Bei der bereits 100. Auflage der Enduro-Team-WM setzt Österreich sowohl auf junge Piloten mit großem Potential, als auch auf Routiniers mit jeder Menge Rennkilometern am Fahrtenschreiber. 

Um die Top 10 zu erreichen, müsse wirklich alles zusammen passen, sagt Team-Manager Schipper: „Wir dürfen auf der Etappe keine Fehler machen und müssen Strafpunkte vermeiden.“ Denn es wird jedenfalls eng: „Im vergangenen Jahr sind zwischen den Plätzen 8 bis 14 kaum drei Minuten gewesen“, sagt Ekkehard Schipper: „Fahrerisch haben wir sicher die stärkste Mannschaft, die Österreich aufbieten kann.“

ISDE 2013 Sardegna/Olbia MSC MATTIGHOFEN


Der MSC Mattighofen ist auch bei der diesjährigen Sixdays in Sardinien mit einem Clubteam vertreten. Eder Florian und Ennsmann Roland starten gemeinsam mit Müller David beim Saisonhöhepunkt im Endurosport auf der italienischen Mittelmeerinsel.

Walter Feichtinger-Mühlbauer wurde ins österreichische Trophyteam nominiert.

http://www.fim-isde2013.com/race-info.html

Inhalt abgleichen