Snowspeedhill Race in Eberschwang


Stockerlplatz für Philipp Reichinger beim Snowspeedhillrace

Der überdurchschnittliche Schneefall heuer hat wohl Joe Lechner, Terra X-Dream Chef, wieder dazu animiert ein Snowspeedhillrace in Eberschwang zu veranstalten. Zahlreiche Endurofahrer, Motocrosser, Quad- und Snowmobil Fahrer nahmen das dankend an und zeigten vor 1500 Zuschauern Motorsport vom Feinsten. Bei weichen Schneeverhältnissen ging es erst einen Starthügel schnellst möglich hinauf und dann nach einem Wendepunkt auch wieder hinunter. Vor allem der kurvige Bergabteil hatte es in sich und zwang so manchen Zweiradpiloten in den Schnee. Genau das passierte auch Florian Reichinger, der im Finale der besten Acht in Führung liegend nicht nur vom Motorrad sondern auch noch vom Podest fiel. Drei Fahrer konnten aus dem Sturz Profit schlagen, darunter auch Bruder Philipp Reichinger der sich dadurch Rang 3 in der Open Klasse holen konnte. Für Sandro Mairleitner endet das erste Rennen der Saison mit einem gebrochenem Handgelenk leider im Gipsraum. Gute Besserung auf diesem Weg.   

Persönliche Eindrücke:


Florian Reichinger: Da mir die Snowspeedhill Rennen schon immer gut gefallen haben war ich natürlich auch in Eberschwang dabei. Dieses Jahr ging es nicht nur die Skipiste rauf, sondern auch wieder herunter mit einigen Kurven. Vor allem das runter fahren war alles andere als leicht da die Piste teilweise echt tief und dann aber wieder eisig war. Schon im Training und auch in den Qualiläufen hatte ich ein gutes Gefühl und konnte mich hoch bis ins Finale kämpfen. Im Finale standen dann die schnellsten 8 Fahrer am Start, den konnte ich perfekt meistern und ging als führender in die Skipiste mit meiner Husqvarna 450 FC hoch. Ich konnte mir sogar einen kleinen Vorsprung raus fahren bis mir 2 Kurven vor dem Ziel das Vorderrad wegrutschte und ich kurz zu Boden ging somit wurde es leider nur Platz 4 in der Klasse Open. Aber halb so wild, war trotzdem ein cooles Event mit top Stimmung.


Links:

https://www.terraxdream.com/snowspeedhill-race


Inhalt: F.Reichinger, M.Sattlecker